Praxismarketing

mit Sternchen

Vorbildliche Praxen besitzen klare Vorteile. Diese Seite ist unser Angebot an Praxisinhaberinnen und -inhaber, sich neu mit dem Thema Praxismarketing zu beschäftigen und frische Impulse zu erhalten.

Initiiert von der Hamburger Agentur A+®, ist der +award die erste und unabhängige Qualitätsauszeichnung für vorbildliche Praxiskultur. Der Award stellt vorbildlich geführte Arztpraxen ins Rampenlicht und richtet so die Aufmerksamkeit darauf, was Qualität im Praxismarketing bedeutet. Eine wertvolle Orientierung für Patienten und ein leuchtendes Beispiel für alle Praxen, sich gezielt weiterzuentwickeln.

Note 1 mit Sternchen für vorbildliche Praxiskultur

Der Praxis+Award ist das erste und einzige mehrstufige, unabhängige und geprüfte Gütesiegel einer vorbildlichen Praxiskultur für Arztpraxen in der D-A-CH Region. Die Auszeichnung stellt beispielhaft geführte Praxen ins Rampenlicht und ist die Krönung einer einzigartigen Qualitätsoffensive für die unternehmerische Weiterentwicklung von Arztpraxen sowie ein verlässliches Signet, das Patienten Orientierung bei der Wahl ihrer Praxis gibt.

Der Praxis+Award dokumentiert dabei die Leistungsfähigkeit einer Praxis in nicht-fachlichen Bereichen („weiche Faktoren“, „Soft Skills“) und stellt damit eine neuartige, wertvolle Orientierungshilfe für Patienten dar. Denn der Praxis+Award ist im Gegensatz zu anderen Awards nicht monothematisch. So ist er ausdrücklich kein Preis für die „schönste Praxis“ oder den „besten Internetauftritt“, sondern für eine vorbildliche Praxisführung im Hinblick auf fünf wesentliche Kriterien moderner Praxiskultur:

  1. Medieneinsatz
  2. Mitarbeiterentwicklung
  3. Patientenansprache
  4. Praxiskommunikation
  5. Soziale Verantwortung

Damit stellt das Gütesiegel bereits heute die Weichen für die stetig wachsenden Anforderungen an Arztpraxen in Bezug auf den hohen Wettbewerb und die gestiegenen Anforderungen der Patienten.

Der Praxis+Award will alle Praxen motivieren, sich nachhaltig im Sinne der Patienten weiterzuentwickeln, zu verbessern und will dies belobigen, anerkennen und auszeichnen.

Jede nominierte Praxis, die die Kriterien im Zuge der Einreichung nachweislich dokumentiert, erhält das Qualitätssiegel und kann damit ihre Vorbildlichkeit für die Patienten sichtbar und werthaltig belegen.

Die Systematik

Qualitätssiegel
Das geprüfte Qualitätssiegel für vorbildliche Praxiskultur ist wegweisend: Unabhängig. Objektiv. Unparteiisch.
Basis der Systematik des Praxis+Award und seiner Anforderungskriterien ist das bereits wissenschaftlich untersuchte Modell A+® Modell (©2010). Das Unternehmensentwicklungsmodell veranschaulicht die Systematik eines Evolutionsprozesses, den Unternehmen/Praxen im Wettbewerb anstreben sollten, um nachhaltig erfolgreich zu sein. Das Modell unterteilt den Entwicklungsstand und die Ziele von Unternehmen in vier (Erkenntnis-) Stufen, wobei sich jede Stufe durch eigene spezifische Ziele kennzeichnet und ihre eigene Dimension besitzt:

  1. Aufbruchsbereitschaft
  2. Orientierungsfähigkeit
  3. Verbesserungskompetenz
  4. Vorbildlichkeit

Der Award zeichnet diese Vorbildlichkeit aus.

Entscheidend dabei ist nicht die Frage, auf welcher Stufe das Unternehmen steht, sondern wo es hin will.

pyramide_aplus_modell