Was Patienten

wünschen

Finden Sie durch professionelle Befragungen Ihrer Patienten heraus, wo die Stärken und Schwächen lhrer Praxis liegen. So finden Sie den Weg, sich dauerhaft und nachhaltig weiterzuentwickeln.

Patienten-Tracking

6_trackingKennen Sie tatsächlich Ihre Zielgruppe?

Die Basis des Erfolgs jeder Praxis ist die medizinische Leistung. Für einen nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg braucht es jedoch mehr: Patienten, die umsatzrelevant sind, die gern kommen und die die Praxis empfehlen. Entscheidend ist die Attraktivität der Praxis – aus Sicht der Patienten.

Hier spielt neben der medizinischen Kompetenz, die der Patient nur ansatzweise – wenn überhaupt – beurteilen kann, das Atmosphärische eine entscheidende Rolle, nämlich das Gefühl, willkommen zu sein, verstanden zu werden, vertrauen zu können. Diese soft skills des gesamten Praxis-Teams und Umfeldes prägen maßgeblich die Wahrnehmung des Patienten und sind damit entscheidend für die Attraktivität der Praxis.

Genau hier setzt das Patienten-Tracking an, als Instrument der Attraktivitätssteigerung und Zukunftssicherung der Praxis. Mittels geeigneter Befragungen wird die Wahrnehmung der Praxis aus Sicht der Patienten analysiert, es werden Stärken und Schwächen identifiziert, um gezielt Maßnahmen zur Optimierung des Angebotprofils umzusetzen.

Die Befragungen werden in regelmäßigen Abständen wiederholt; daher der Begriff „Patienten-Tracking“. Die Nachfolgestudien dienen zum einen als Erfolgskontrolle, zum anderen, um den Bedürfnissen und Anforderungen der Patienten im sich dynamisch entwickelnden Umfeld jederzeit gerecht werden zu können.

Vielleicht auch interessant für Sie: